Das Gehirn ist ein Trüffelschwein

Das Gehirn ist ein Trüffelschwein

Bei der Akademie der Bayerischen Presse hat unsere Trainee Anna gelernt, wie ein Text aussehen muss, damit der Leser nicht das Interesse an ihren Texten verliert. Hier seht ihr, ob sie es schafft.
Anna Luisa Wickern
Anna Luisa Wickern

Ob Gutenachtgeschichten, spannende Romane oder hohe Dichtkunst - für gut erzählte Geschichten konnte ich mich schon immer begeistern. Nur zuhören reicht mir aber nicht, ich will selbst erzählen: Schon in der Grundschulzeit nahm ich den Stift in die Hand, um sehr kreative Geschichten mit sehr kreativer Rechtschreibung zu verfassen. Seitdem haben sich meine Orthographiekenntnisse verbessert, Kreativität und Schreiblust sind geblieben. Heute erzähle ich bei HeadlineAffairs für Sie schlagzeilenträchtige Geschichten

Die neugierige Organisation – Eindrücke vom Zufo des Fraunhofer Institutes

Die neugierige Organisation – Eindrücke vom Zufo des Fraunhofer Institutes

Das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) hatte für den 30./31. Januar nach Stuttgart zum Zukunftsforum 2020 (kurz: Zufo) geladen und den Begriff der „Neugier“ als Leitthema für Referate und Expertengespräche zu innovativen Arbeits- und Organisationsformen gewählt. Ein passender Titel?
Jochen Leufen
Jochen Leufen

„Quatsch keine Oper!“ Schade, denn Opern beherrschen die lauten und die leisen, die hohen und die tiefen Töne und dazu jede Menge Drama. Die Texte in klassischen Inszenierungen hingegen könnten manchmal etwas Feinschliff benötigen, findet Jochen Leufen. Der schreibt hier, weil Schreiben für ihn die ideale Möglichkeit ist, sich nachhaltig auszudrücken. Zunächst entwickelst du ein Bild im Kopf, dann beschreibst du was du siehst, prüfst, ob Tonlage und Botschaft harmonieren und schon drückst du auf den Send-Knopf. Vorhang. Hoffentlich Applaus vom Publikum. Oder milde Kritik.

Social Media Monitoring ist bunt, vielfältig und etwas unheimlich

Social Media Monitoring ist bunt, vielfältig und etwas unheimlich

Ein Seminar über Social Media Monitoring klingt erstmal trocken und – geben wir es zu – nicht wirklich spannend. Doch nach intensiver Fortbildung an der Akademie der Bayerischen Presse kann ich sagen: Social Media Monitoring kann bunt sein, vielfältig und auch etwas unheimlich.
Sjauke-Kea Hale
Sjauke-Kea Hale

Meine drei Wünsche an Dschinni aus der Wunderlampe: Tony Starks Wissen, Black Widows Interviewtechniken und Captain Americas Ausdauer. Ich brenne für die Geschichten kleiner und großer Helden und setze meine eigenen Superkräfte dafür ein, ihnen eine Stimme zu geben. Wenn ich nicht gerade Geschichten zu Papier bringe, findet man mich in den Bergen oder im Kino – um Superhelden-Filme zu sehen.

Soft Skill Session im Alpenvorland

Soft Skill Session im Alpenvorland

Beraterexzellenz - offizieller Name des maßgeschneiderten und mittlerweile etablierten Workshops für Junior-Berater bei HeadlineAffairs. Freude und Erwartung waren groß als wir uns auf den Weg ins 1,5-tägige Trainingslager nach Habach machten.
Noelia Aehnelt
Noelia Aehnelt

Mein spanischer Cousin stellte bei einem großen Wiedersehen vor ein paar Jahren fest, dass eine „ganz sympathische und offene Person“ aus mir geworden sei – das hätte er von dem nerdigen Mädchen, deren Nase er nie zu Gesicht bekam, weil sie immer in dicken Schinken steckte, wahrlich nicht erwartet. „Aha – so wurde ich damals wahrgenommen?“, fragte ich mich und war auch ein winziges Bisschen stolz, dass man mich als Leseratte identifizierte. Heute verschlinge ich immer noch gerne Geschichten, aber noch lieber erzähle ich sie. Als Geschenkebeauftragte bei HeadlineAffairs obliegt mir eine ehrenwerte Aufgabe: ich bin für das Texten sämtlicher Geburtstags-, Hochzeits- und Jubiläumskarten verantwortlich. Mein Lieblingspart sind die Wegbegleiterwünsche. Heute bin ich dran: Mögen mich immer die richtigen Worte begleiten!

Wie pitche ich eine Idee richtig?

Wie pitche ich eine Idee richtig?

Wir haben uns das Thema "Wie pitche ich eine Idee richtig?" vorgenommen. Pitchen gehört zur grundlegenden PR-Arbeit, daher lohnt es sich, seine Kompetenzen regelmäßig aufzufrischen und mit neuen Erkenntnissen zu verfeinern.
Für neuen Input haben wir diesmal Ellie Zips-Pape als Referentin in die Rumfordstraße eingeladen.
Anna Luisa Wickern
Anna Luisa Wickern

Ob Gutenachtgeschichten, spannende Romane oder hohe Dichtkunst - für gut erzählte Geschichten konnte ich mich schon immer begeistern. Nur zuhören reicht mir aber nicht, ich will selbst erzählen: Schon in der Grundschulzeit nahm ich den Stift in die Hand, um sehr kreative Geschichten mit sehr kreativer Rechtschreibung zu verfassen. Seitdem haben sich meine Orthographiekenntnisse verbessert, Kreativität und Schreiblust sind geblieben. Heute erzähle ich bei HeadlineAffairs für Sie schlagzeilenträchtige Geschichten

Zwischen PR, Werbung und Social Media: Content-Marketing

Zwischen PR, Werbung und Social Media: Content-Marketing

Content-Marketing ist allgegenwärtig – entsprechend wichtig ist es, die eigene Strategie von der Konkurrenz abzuheben. Wie das gelingt, lernen wir an der Akademie an zwei Seminartagen in einem guten Mix aus Gruppendiskussion und Frontalunterricht.
Alice Barwich
Alice Barwich

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte? Stimmt, und doch würde ich mich immer für tausend Worte entscheiden. Wörter und ihre Bedeutung, egal ob gesprochen oder schwarz auf weiß, haben mich schon immer fasziniert. Deswegen lerne ich sie am liebsten gleich in verschiedenen Sprachen. Und weil professionelle Kommunikation auch in der Muttersprache nicht zu unterschätzen ist, texte ich heute bei HeadlineAffairs – und finde hoffentlich immer die richtigen Worte.

Denken wie Carl von Linde und reden wie Thomas Gottschalk

Denken wie Carl von Linde und reden wie Thomas Gottschalk

Journalistinnen, Lokalpolitikerinnen, Kulturbeauftragte und ein ehemaliger Zahnarzt – jetzt Fachjournalist. Die gefühlte Opposition bilde ich, ein junger PR Trainee aus München. Aus den unterschiedlichsten Gründen will oder muss jeder hier seine Rhetorik verbessern und möchte lernen, sich und seine zu vermittelnden Inhalte bestmöglich zu präsentieren.
Manuel Lesch
Manuel Lesch

„Wenn du aufgehört hast besser zu werden, hast du aufgehört gut zu sein“, habe ich mal im Steckbrief des Ex-Bayernspielers Holger Badstuber gelesen, als mein Traumberuf noch Fußballprofi war. Jahre später befinde ich mich in (m)einem Traumberuf, das Motto ist geblieben nur das Aufgaben- und Anforderungsprofil ist abweichend – schnell, geschickt und zuverlässig muss man trotzdem sein. Als studierter Sport- und Medienwissenschaftler bringe ich meinen Ehrgeiz und meine Kreativität in mein neues Team ein, denn als Mannschafssportler weiß ich: „Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen.“

„Wahrheit braucht Zeit“ – der Kommunikationskongress 2019

„Wahrheit braucht Zeit“ – der Kommunikationskongress 2019

Es war wieder Zeit für HeadlineAffairs, um die neuesten Beraterinnen zum Kommunikationskongress nach Berlin zu schicken. Dieses Jahr gleich in dreifacher Ausgabe. Andrea Müller, Lisa Prepsl und Virginia Sutter setzten sich zwei Tage lang in Vorträgen, Workshops, Diskussionen und Exkursionen mit der Kommunikation und den aktuellen Branchentrends auseinander.
Lisa Prepsl
Lisa Prepsl

Karla Kolumna war das Vorbild meiner Kindertage, die rasende Reporterin aus der Welt von Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg war immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort, um Neuigkeiten als erstes zu erfahren und dann direkt darüber zu berichten. Eine gewisse Neugier schrieb man auch mir damals schon zu. Gepaart mit einem im Grundschulzeugnis bestätigten „kommunikativen Wesen“ schien mir der berufliche Weg vorgezeichnet. Nach Umwegen über die Juristerei und Politik bin ich schließlich bei HeadlineAffairs gelandet: Heute kommuniziere ich nicht nur im Team, sondern vor allem mit Kunden, Journalisten und Stakeholdern – mit dem Ziel gute Geschichten zu erzählen. Wie Karla.

Was sind uns Werte wert?

Was sind uns Werte wert?

Wir begaben uns gemeinsam auf die Reise zu unseren Werten. Startpunkt waren die Werte jedes einzelnen im HA-Team. Gesucht wurden die Unternehmenswerte von HeadlineAffairs.
Jochen Leufen
Jochen Leufen

„Quatsch keine Oper!“ Schade, denn Opern beherrschen die lauten und die leisen, die hohen und die tiefen Töne und dazu jede Menge Drama. Die Texte in klassischen Inszenierungen hingegen könnten manchmal etwas Feinschliff benötigen, findet Jochen Leufen. Der schreibt hier, weil Schreiben für ihn die ideale Möglichkeit ist, sich nachhaltig auszudrücken. Zunächst entwickelst du ein Bild im Kopf, dann beschreibst du was du siehst, prüfst, ob Tonlage und Botschaft harmonieren und schon drückst du auf den Send-Knopf. Vorhang. Hoffentlich Applaus vom Publikum. Oder milde Kritik.

Man lernt nie aus

Man lernt nie aus

Wir legen Wert darauf, dass sich unsere Mitarbeiter regelmäßig fortbilden – um bestehendes Wissen aufzufrischen, neue Erkenntnisse zu erlangen, tiefere Einblicke zu bekommen oder um up to date zu bleiben. Im Juli haben gleich zwei Mitarbeiterinnen das Know How der Agentur erweitert.
Vanessa Eigner
Vanessa Eigner

Wenn ich mich mit alten Freunden unterhalte, fällt mir oft auf, dass ich mich an viele Dinge aus der Schulzeit nicht mehr erinnern kann - andere Dinge waren für mich damals einfach viel spannender als die Schule. Was mir allerdings in besonderer Erinnerung geblieben ist: Das Lob meiner Grundschullehrerin der 3. Klasse. Mein Aufsatz (ich glaube er handelte von Schneewittchen) wurde als bester der ganzen Klasse ausgezeichnet. Seitdem sollte mein Traumberuf also irgendwas mit Medien zu tun haben: Moderedakteurin, Redakteurin für ein Pferdemagazin, Nachrichtensprecherin, Moderatorin, Journalistin usw. Studiert habe ich dann Europäische Kulturgeschichte, da man als Journalist schließlich auch ein Fachgebiet braucht – und ja, es hat mich auch interessiert. Nach Praktika in einem Kulturmagazin und einem Weiterbildungsunternehmen, landete ich schließlich bei HeadlineAffairs und bin immer noch stolz, wenn ich tolle Geschichten schreiben kann.

Wintersportmarketing – ein Blick hinter die Kulissen

Wintersportmarketing – ein Blick hinter die Kulissen

Man schaltet den Fernseher oder Livestream ein, und schon sind sie wie selbstverständlich da: Hochauflösende spektakuläre Aufnahmen sportlicher Großereignisse. Doch, wie entstehen die Aufnahmen von Langläufern und Skispringern eigentlich? Wer darf sie zeigen und welches Marktvolumen bringen sie mit sich?
David Lovric
David Lovric

David Lovric studierte Mehrsprachige Kommunikation an der FH Köln. Er sammelte bereits praktische Erfahrung während eines Auslandssemesters in der Marketingabteilung einer Sprachschule in Liverpool sowie bei einem internationalen Unternehmen, das im Bereich Sportmarketing und Sponsoring tätig ist.

“Wir sind Überschrift“ – wenige Worte, große Wirkung – es ist ein Handwerk!

“Wir sind Überschrift“ – wenige Worte, große Wirkung – es ist ein Handwerk!

Bei der HeadlineAffairs-Expedition trafen sich über 30 Kommunikationsexperten mit Detlef Esslinger, stellvertretender Leiter des Ressorts Innenpolitik bei der Süddeutschen Zeitung, im Haus der Bayerischen Wirtschaft. Gemeinsam gingen wir der der Frage "Was darf und was muss eine Überschrift?" auf den Grund.
Manuel Lesch
Manuel Lesch

„Wenn du aufgehört hast besser zu werden, hast du aufgehört gut zu sein“, habe ich mal im Steckbrief des Ex-Bayernspielers Holger Badstuber gelesen, als mein Traumberuf noch Fußballprofi war. Jahre später befinde ich mich in (m)einem Traumberuf, das Motto ist geblieben nur das Aufgaben- und Anforderungsprofil ist abweichend – schnell, geschickt und zuverlässig muss man trotzdem sein. Als studierter Sport- und Medienwissenschaftler bringe ich meinen Ehrgeiz und meine Kreativität in mein neues Team ein, denn als Mannschafssportler weiß ich: „Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen.“

#kk18: Zwei Tage Mut in Berlin

#kk18: Zwei Tage Mut in Berlin

Doch was ist Mut genau? Wieviel Haltung und Mut hält PR aus? Wieviel Mut zum Risiko braucht es in der PR? Diese und weitere Fragen stellten sich über 1.000 Teilnehmer auf dem Kommunikationskongress 2018 in Berlin. Mit dabei war unser PR-Berater David Lovrić.
HA Team
HeadlineAffairs Team

Hinter jeder spannenden Headline steckt eine gute Story. Deswegen ist das HA-Team ständig auf der Suche nach den besten Geschichten. Und die schreibt ja bekanntlich das Leben! Auf dem Blog berichten wir regelmäßig über Abenteuer im Agenturalltag, neue Teammitglieder, Teamevents und erfolgreiche PR-Projekte – aber auch aktuelle gesellschaftliche und politische Ereignisse. Kurz: Themen, die uns bewegen.

Gute Geschichten, schlechte Geschichten

Gute Geschichten, schlechte Geschichten

Was haben Marketing oder PR Spezialisten und Filmemacher oder Drehbuchautoren gemeinsam? Unsere Junior PR-Berater Lisa Greinsberger und Vanessa Eigner haben dazu eine Vortragsreihe an der Münchner Hochschule für Film und Fernsehen besucht.
HA Team
HeadlineAffairs Team

Hinter jeder spannenden Headline steckt eine gute Story. Deswegen ist das HA-Team ständig auf der Suche nach den besten Geschichten. Und die schreibt ja bekanntlich das Leben! Auf dem Blog berichten wir regelmäßig über Abenteuer im Agenturalltag, neue Teammitglieder, Teamevents und erfolgreiche PR-Projekte – aber auch aktuelle gesellschaftliche und politische Ereignisse. Kurz: Themen, die uns bewegen.

PR-Konzepte: Vom Briefing bis zur Evaluation

PR-Konzepte: Vom Briefing bis zur Evaluation

Das HeadlineAffairs Team nimmt regelmäßig an verschiedenen Fortbildungen teil. Diesmal berichtet Noelia Aehnelt darüber, was ein gutes PR-Konzept ausmacht.
HA Team
HeadlineAffairs Team

Hinter jeder spannenden Headline steckt eine gute Story. Deswegen ist das HA-Team ständig auf der Suche nach den besten Geschichten. Und die schreibt ja bekanntlich das Leben! Auf dem Blog berichten wir regelmäßig über Abenteuer im Agenturalltag, neue Teammitglieder, Teamevents und erfolgreiche PR-Projekte – aber auch aktuelle gesellschaftliche und politische Ereignisse. Kurz: Themen, die uns bewegen.

Quantentechnologie – erste kommerzielle Anwendungen im Praxischeck

Quantentechnologie – erste kommerzielle Anwendungen im Praxischeck

Bei der Fachkonferenz „Quantum Technology“ des MÜNCHNER KREIS am 05.07. diskutierten 170 internationale Experten den Stand der Forschung und die Potentiale der Nutzung.
HA Team
HeadlineAffairs Team

Hinter jeder spannenden Headline steckt eine gute Story. Deswegen ist das HA-Team ständig auf der Suche nach den besten Geschichten. Und die schreibt ja bekanntlich das Leben! Auf dem Blog berichten wir regelmäßig über Abenteuer im Agenturalltag, neue Teammitglieder, Teamevents und erfolgreiche PR-Projekte – aber auch aktuelle gesellschaftliche und politische Ereignisse. Kurz: Themen, die uns bewegen.

Logistik-Expertise im Schnelldurchlauf

Logistik-Expertise im Schnelldurchlauf

HeadlineAffairs war dieses Jahr Gast bei der eLogisticsWorld Conference. Wir haben unser Branchenwissen vertieft, interessante News aus der Logistik erfahren und Inspirationen für die PR gesammelt.
HA Team
HeadlineAffairs Team

Hinter jeder spannenden Headline steckt eine gute Story. Deswegen ist das HA-Team ständig auf der Suche nach den besten Geschichten. Und die schreibt ja bekanntlich das Leben! Auf dem Blog berichten wir regelmäßig über Abenteuer im Agenturalltag, neue Teammitglieder, Teamevents und erfolgreiche PR-Projekte – aber auch aktuelle gesellschaftliche und politische Ereignisse. Kurz: Themen, die uns bewegen.

HeadlineAffairs Medienpartner der eLogisticsWorld Conference am 17. Juli 2018 in München

HeadlineAffairs Medienpartner der eLogisticsWorld Conference am 17. Juli 2018 in München

Dieses Jahr findet am 17. Juli 2018 zum ersten Mal das neue Kongress-Format der Fachzeitschrift INTERNET WORLD Business statt – die eLogisticsWorld Conference.
HA Team
HeadlineAffairs Team

Hinter jeder spannenden Headline steckt eine gute Story. Deswegen ist das HA-Team ständig auf der Suche nach den besten Geschichten. Und die schreibt ja bekanntlich das Leben! Auf dem Blog berichten wir regelmäßig über Abenteuer im Agenturalltag, neue Teammitglieder, Teamevents und erfolgreiche PR-Projekte – aber auch aktuelle gesellschaftliche und politische Ereignisse. Kurz: Themen, die uns bewegen.

Automatica 2018 – Roboter werden in unseren Alltag integriert werden

Automatica 2018 – Roboter werden in unseren Alltag integriert werden

Auf der Automatica 2018 in München konnten Besucher hunderte Roboter live erleben, die Kaffee kochen, herumrollen, tanzen oder mit den Besuchern interagieren. Letzteres wurde als wichtiger Trend identifiziert – die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter.
HA Team
HeadlineAffairs Team

Hinter jeder spannenden Headline steckt eine gute Story. Deswegen ist das HA-Team ständig auf der Suche nach den besten Geschichten. Und die schreibt ja bekanntlich das Leben! Auf dem Blog berichten wir regelmäßig über Abenteuer im Agenturalltag, neue Teammitglieder, Teamevents und erfolgreiche PR-Projekte – aber auch aktuelle gesellschaftliche und politische Ereignisse. Kurz: Themen, die uns bewegen.

Chance oder Risiken und Nebenwirkungen?

Chance oder Risiken und Nebenwirkungen?

Mit dem Gesundheitswesen widmete sich der MÜNCHNER KREIS bei seiner letzten Fachkonferenz einem besonders sensiblen Bereich. Rund 140 Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutierten, wie die Digitalisierung und die Nutzung großer Datenmengen zur Verbesserung der Patientengesundheit beitragen.
HA Team
HeadlineAffairs Team

Hinter jeder spannenden Headline steckt eine gute Story. Deswegen ist das HA-Team ständig auf der Suche nach den besten Geschichten. Und die schreibt ja bekanntlich das Leben! Auf dem Blog berichten wir regelmäßig über Abenteuer im Agenturalltag, neue Teammitglieder, Teamevents und erfolgreiche PR-Projekte – aber auch aktuelle gesellschaftliche und politische Ereignisse. Kurz: Themen, die uns bewegen.

„Corporate Citizenship“: Messbare Erfolge erzeugen Glaubwürdigkeit

„Corporate Citizenship“: Messbare Erfolge erzeugen Glaubwürdigkeit

Welche Faktoren sind bei einer CSR-Kampagne zu beachten? Und wie können Unternehmen vermeiden, dass ihr Engagement als Greenwashing abgestempelt wird? Von Corporate Volunteering über Spenden bis hin zu Kooperationen diskutierten wir mit Berater Henrik Tesch in einem halbtägigen Workshop über das Thema „Corporate Citizenship“.
HA Team
HeadlineAffairs Team

Hinter jeder spannenden Headline steckt eine gute Story. Deswegen ist das HA-Team ständig auf der Suche nach den besten Geschichten. Und die schreibt ja bekanntlich das Leben! Auf dem Blog berichten wir regelmäßig über Abenteuer im Agenturalltag, neue Teammitglieder, Teamevents und erfolgreiche PR-Projekte – aber auch aktuelle gesellschaftliche und politische Ereignisse. Kurz: Themen, die uns bewegen.

Nur innovativ oder gleich richtig disruptiv?

Nur innovativ oder gleich richtig disruptiv?

Beim Afterwork Event "Acatech am Dienstag" diskutierten Experten über den Unterschied von Innovation und Disruption. Was verbirgt sich hinter dem Modewort "Disruption"? Welche Veränderungen gehen mit Disruption einher? Wie gehen Unternehmen damit um? Diesen und weiteren Fragen wurden während der Diskussion auf den Grund gegangen.
HA Team
HeadlineAffairs Team

Hinter jeder spannenden Headline steckt eine gute Story. Deswegen ist das HA-Team ständig auf der Suche nach den besten Geschichten. Und die schreibt ja bekanntlich das Leben! Auf dem Blog berichten wir regelmäßig über Abenteuer im Agenturalltag, neue Teammitglieder, Teamevents und erfolgreiche PR-Projekte – aber auch aktuelle gesellschaftliche und politische Ereignisse. Kurz: Themen, die uns bewegen.