„Einfach kommunizieren, komplex denken - nicht umgekehrt!“

Das ist die Headline zu unserer Arbeit. Seit 2004 begleiten wir als Full Service PR Agentur in München internationale Konzerne und mittelständische Industrieunternehmen in allen Fragen der internen und externen Kommunikation. HeadlineAffairs hilft Ihnen treffende Schlagzeilen zu generieren – aber auch, wenn Sie unverhofft Gegenstand roter Überschriften geworden sind.

Lernen Sie uns kennen!

Unser Service
Stetig erweitern wir unsere Dienstleistungen, denn wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit. In unseren Teams treffen praktische Projekterfahrung langjähriger Mitarbeiter auf neues Wissen frisch gebackener Uniabsolventen. Reger Austausch legt das Fundament für funktionierende PR jenseits kurzfristiger Trends. Nachhaltige Wirkung statt flüchtige Huldigungen an den Zeitgeist.

Training →

Sprachfähig werden: Eingehende Vorbereitung braucht es nicht nur für das Medieninterview – bei jedem Stakeholderdialog kommt es auf professionelle Gesprächskontrolle an - oder nennen wir es besser souveräne Gesprächsführung.

Mehr erfahren

News

acatech goes Instagram

Kurz vor dem Ausschreibungsstart des Journalistenpreises PUNKT hat acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften den neuen Instagram-Kanal @aca_post gelaunched.
Sjauke-Kea Hale
Sjauke-Kea Hale

Meine drei Wünsche an Dschinni aus der Wunderlampe: Tony Starks Wissen, Black Widows Interviewtechniken und Captain Americas Ausdauer. Ich brenne für die Geschichten kleiner und großer Helden und setze meine eigenen Superkräfte dafür ein, ihnen eine Stimme zu geben. Wenn ich nicht gerade Geschichten zu Papier bringe, findet man mich in den Bergen oder im Kino – um Superhelden-Filme zu sehen.

In aller Ohren: Der Amazon Podcast zum Marketplace

Vor einem Jahr konnten wir zusammen mit den Unternehmerinnen der Zukunft 2019 live einen Blick hinter die Kulissen von Amazon werfen – im Headquarter in Seattle. 2021 braucht es andere Formate für E-Commerce-Insights.
Lisa Prepsl
Lisa Prepsl

Karla Kolumna war das Vorbild meiner Kindertage, die rasende Reporterin aus der Welt von Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg war immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort, um Neuigkeiten als erstes zu erfahren und dann direkt darüber zu berichten. Eine gewisse Neugier schrieb man auch mir damals schon zu. Gepaart mit einem im Grundschulzeugnis bestätigten „kommunikativen Wesen“ schien mir der berufliche Weg vorgezeichnet. Nach Umwegen über die Juristerei und Politik bin ich schließlich bei HeadlineAffairs gelandet: Heute kommuniziere ich nicht nur im Team, sondern vor allem mit Kunden, Journalisten und Stakeholdern – mit dem Ziel gute Geschichten zu erzählen. Wie Karla.

Nun bin ich ein Präsentations-Tier!

Wieso Trainee Andi sich mit einem Erdmännchen vergleicht und seiner Mutter nach seiner Fortbildung einen Deko-Hirsch schuldet? Die Auflösung gibt es hier.
Andreas Welisch
Andreas Welisch

Andreas Welisch ist ein passionierter Sportler und liebt, möglichst viel Zeit in der Natur zu verbringen. Er studierte Medien und Kommunikation an der Universität Passau und konnte im Rahmen von Praktika und Uniprojekten wertvolle PR-Erfahrungen sammeln. Kreativität und Freude am Schreiben haben ihn zu HeadlineAffairs gebracht.