“Communicate simply, think complicatedly – not the other way around!”

That’s the headline of our work. Since 2004, we have been supporting international corporations and medium-sized industrial companies as a full-service agency in all kinds of questions concerning internal and external communication. HeadlineAffairs helps you generate striking headlines – but also, if you unexpectedly become a subject of red headlines yourself.

Get to know us!

Our Service

We continuously expand our services, because if you’re not moving with the times, the times will remove you. In our teams, practical project experience from longterm employees meets the knowledge of freshly qualified graduates. Lively interaction forms the basis for a functioning PR beyond short-term trends. A lasting effect instead of a brief homage to the spirit of the time.

Training →

Be able to speak: Become confident speaking: not only media interviews require detailed preparation – every interaction with a stakeholder requires a professionally controlled conversation – let’s call it competent negotiation.

Learn more

News

PR-Agentur Jubiläum in München: 15 Jahre Headlines ohne Affairs

Am 04. Juli 2019 stießen Branchen-Kollegen mit Alumni, langjährige Freunde und Wegbegleiter mit Kunden und Agenturmitarbeiter mit Familienmitgliedern des Gründers an. Gefeiert wurde das 15-jährige Bestehen und der Erfolg unserer PR-Agentur auf der Praterinsel im Herzen Münchens.

Multimedialer Rekord beim PUNKT2019

21.06.2019 Dieses Jahr ging der Ausschreibungszeitraum des PUNKT - Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie der Kategorie Multimedia in eine Verlängerung. Am Ende erzielte er einen Einsenderekord. Was wir daraus lernen konnten, lesen Sie hier.

Weltumwelttag? Einer reicht leider nicht!

05.06.2019 - Weltumwelttag. Wie können wir als PR Agentur unseren ökologischen Fußabdruck minimieren? Mit einer Spende von 250 € an die Organisation Atmosfair kompensieren wir nicht nur unser schlechtes Gewissen sondern ganz konkret einen gewissen Anteil unseres CO2 Verbrauches. Außerdem holen wir uns Hilfe ins Boot, um besser zu verstehen, wo unsere Problemzonen liegen.

Technikjournalismus braucht Förderung

13.05.2019 Warum uns allen Technikjournalismus am Herzen liegen sollte, haben wir aktuell zusammen mit Christoph Uhlhaas, Leiter der Unternehmenskommunikation unseres Kunden acatech, Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, zu Papier gebracht und dem Pressesprecher zur Verfügung gestellt. Bereits Ende 2012 erschien im Pressesprecher ein Fachbeitrag zum gleichen Thema von Jochen Leufen - mit einer Checkliste zur Technologiekommunikation. Das Thema hat immer Konjunktur!

Die drei ??? und das Rätsel von HeadlineAffairs

18.04.2019 Alles neu macht der Frühling – auch bei HeadlineAffairs. Zum ersten Mal dürfen wir drei neue Trainees gleichzeitig willkommen heißen. Das Rätsel, das bisher niemand zu lösen vermochte, ist: Wer verbirgt sich hinter den Namen Manuel Lesch, Alice Barwich und Sjauke-Kea Hale? Das haben wir uns auch gefragt und uns deshalb in unseren ersten gemeinsamen Tagen genauer unter die Lupe genommen.

Praktikant (m/w)

Sie sind ein kommunikativer und kreativer Kopf, der die Theorie in die Praxis umsetzen und Erfahrungen sammeln möchte?

Learn more

Trainee (m/w)

Sie sind ein kreativer Kopf, der bereits über Erfahrung in Journalismus und PR verfügt?

Learn more