“Communicate simply, think complicatedly – not the other way around!”

That’s the headline of our work. Since 2004, we have been supporting international corporations and medium-sized industrial companies as a full-service agency in all kinds of questions concerning internal and external communication. HeadlineAffairs helps you generate striking headlines – but also, if you unexpectedly become a subject of red headlines yourself.

Get to know us!

Our Service

We continuously expand our services, because if you’re not moving with the times, the times will remove you. In our teams, practical project experience from longterm employees meets the knowledge of freshly qualified graduates. Lively interaction forms the basis for a functioning PR beyond short-term trends. A lasting effect instead of a brief homage to the spirit of the time.

Training →

Be able to speak: Become confident speaking: not only media interviews require detailed preparation – every interaction with a stakeholder requires a professionally controlled conversation – let’s call it competent negotiation.

Learn more

News

Journalistenpreis PUNKT: acatech unterstützt Technikjournalismus

20.03.2019 Am 14.03. startete die Ausschreibung des PUNKT – Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie zum 15. Mal, und HeadlineAffairs startet mit. Seit 2009 begleiten wir acatech als Agentur rund um die Kommunikation zum PUNKT, der wichtigsten deutschen Auszeichnung für Technikjournalismus.

Wintersportmarketing – ein Blick hinter die Kulissen

01.03.2019 Man schaltet den Fernseher oder Livestream ein, und schon sind sie wie selbstverständlich da: Hochauflösende spektakuläre Aufnahmen sportlicher Großereignisse. Doch, wie entstehen die Aufnahmen von Langläufern und Skispringern eigentlich? Wer darf sie zeigen und welches Marktvolumen bringen sie mit sich?

“Wir sind Überschrift“ – wenige Worte, große Wirkung – es ist ein Handwerk!

15.02.2019 Bei der HeadlineAffairs-Expedition trafen sich über 30 Kommunikationsexperten mit Detlef Esslinger, stellvertretender Leiter des Ressorts Innenpolitik bei der Süddeutschen Zeitung, im Haus der Bayerischen Wirtschaft. Gemeinsam gingen wir der der Frage "Was darf und was muss eine Überschrift?" auf den Grund.

Nicht gleich heiraten – beim weltgrößten Journalisten Speeddating wird nur geflirtet

05.02.2019 Speeddating beim Mediendialog: Zur Vorbereitung der bauma 2019 trafen sich Journalisten mit den Ausstellern im International Congress Center München. Darunter auch unser Kunde WOLFFKRAN.

Christmas Affairs

21.12.2018 Ganz im Sinne von „Migration bewegt die Stadt“ bewegten wir uns durch München und migrierten von Station zu Station unserer gestaffelten Weihnachtsfeier.

Praktikant (m/w)

Sie sind ein kommunikativer und kreativer Kopf, der die Theorie in die Praxis umsetzen und Erfahrungen sammeln möchte?

Learn more

Trainee (m/w)

Sie sind ein kreativer Kopf, der bereits über Erfahrung in Journalismus und PR verfügt?

Learn more