zurück

Wie Amazon kleine Unternehmen am Prime Day 2021 ins Rampenlicht stellt

07.06.2021 | CustomerAffairs

Auch in diesem Jahr stellt Amazon kleine und mittlere Unternehmen (KMU) vor dem Prime Day am 21. und 22. Juni in den Fokus. Verschiedene PR- und Marketingmaßnahmen sollen Kund:innen zeigen, wer hinter den Prime Day Deals steckt und wie groß die Vielfalt der Unternehmen ist, die online verkaufen.

Screenshot amazon.de/AKUkennenlernen
Deshalb gibt es auch in diesem Jahr in den zwei Wochen bis zum Prime Day wieder eine Aktion: Prime Kund:innen, die für mindestens zehn Euro bei ausgewählten Amazon Verkaufspartner:innen einkaufen, erhalten ein zehn Euro Guthaben für den Prime Day.

Unternehmer:innen hinter den „virtuellen Schaufenstern“ bei Amazon kommen zudem auf Amazon Kleine Unternehmen zu Wort. Warum haben sie ein Unternehmen gegründet? Was ist ihnen wichtig? Wie sehen sie in die Zukunft? Ihre Geschichten wurden über die Amazon-eigenen Kanäle weitererzählt. Außerdem finden Kund:innen auf der Aktionsseite auch spannende Produkte von KMU aus Deutschland und Österreich, mit deren Kauf sie Guthaben sammeln können.

Wir haben Amazon bei der Kommunikation zum Prime Day unterstützt und dabei viele spannende kleine und mittlere Unternehmen mit den unterschiedlichsten Geschichten kennengelernt: Da ist Tali, dessen Co-Gründer Perser ist, das Inklusionsunternehmen Herbalind sowie zwei Schwestern, die gemeinsam Ovy gründeten.

Mehr zu der Aktion auf dem Amazon Day One Blog.

Screenshot: Amazon.de/AKUkennenlernen


Stories