„Einfach kommunizieren, komplex denken - nicht umgekehrt!“

Das ist die Headline zu unserer Arbeit. Seit 2004 begleiten wir als Full Service PR Agentur in München internationale Konzerne und mittelständische Industrieunternehmen in allen Fragen der internen und externen Kommunikation. HeadlineAffairs hilft Ihnen treffende Schlagzeilen zu generieren – aber auch, wenn Sie unverhofft Gegenstand roter Überschriften geworden sind.

Lernen Sie uns kennen!

Unser Service
Stetig erweitern wir unsere Dienstleistungen, denn wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit. In unseren Teams treffen praktische Projekterfahrung langjähriger Mitarbeiter:innen auf neues Wissen frisch gebackener Uniabsolvent:innen. Reger Austausch legt das Fundament für funktionierende PR jenseits kurzfristiger Trends. Nachhaltige Wirkung statt flüchtige Huldigungen an den Zeitgeist.

Training →

Sprachfähig werden: Eingehende Vorbereitung braucht es nicht nur für das Medieninterview – bei jedem Stakeholder:innendialog kommt es auf professionelle Gesprächskontrolle an - oder nennen wir es besser souveräne Gesprächsführung.

Mehr erfahren

News

Wer oder was regiert die Welt?

Die Weltherrschaft ist das erklärte Ziel eines jeden Filmbösewichts. Doch wer oder was regiert die Welt eigentlich? In diesem Artikel geht HA-Geschäftsführer Jochen Leufen der Frage näher auf den Grund. Ein kleiner Tipp vorweg: Wie so oft hat es mit Kommunikation zu tun!
Jochen Leufen
Jochen Leufen

„Quatsch keine Oper!“ Schade, denn Opern beherrschen die lauten und die leisen, die hohen und die tiefen Töne und dazu jede Menge Drama. Die Texte in klassischen Inszenierungen hingegen könnten manchmal etwas Feinschliff benötigen, findet Jochen Leufen. Der schreibt hier, weil Schreiben für ihn die ideale Möglichkeit ist, sich nachhaltig auszudrücken. Zunächst entwickelst du ein Bild im Kopf, dann beschreibst du was du siehst, prüfst, ob Tonlage und Botschaft harmonieren und schon drückst du auf den Send-Knopf. Vorhang. Hoffentlich Applaus vom Publikum. Oder milde Kritik.

Mehr zu Jochen Leufens Vita:


HeadlineAffairs wurde 2004 von Jochen Leufen gegründet. Davor war er seit 1995 bei dem weltweiten Agenturnetzwerk Ketchum angestellt, zuletzt in der Funktion Prokurist / Associate mitverantwortlich für die Leitung des Münchner Büros. Als Practice Leader Corporate und Practice Leader Technology vertrat er in beiden Geschäftsfeldern den deutschen Markt. In seiner Eigenschaft als Groupmanager / Senior Vice President hatte er direkte Personalverantwortung in den beiden Practices und koordinierte federführend alle Kundenprojekte. Jochen Leufen war zudem für die Entwicklung neuer Produkte und für die New Business Strategie zuständig, sowie für inhaltliche Fragen des Einsatzes der digitalen Medien.

Jochen Leufen ist aktiver Medientrainer und er koordinierte die Planung und Durchführung aller Medientrainings von Ketchum in Deutschland. Einer seiner Arbeitsschwerpunkte bei Ketchum war die direkte Beratung von Kunden im Krisenfall bzw. die Entwicklung und das Training von präventiven Issue- und Krisenmanagement-Taktiken und -Maßnahmen. Aufgrund seiner Ausbildung und früheren Tätigkeiten war er bei Ketchum auch für Public Affairs zuständig.

Beratend tätig bei Ketchum war Jochen Leufen u.a. für ADIG (Allgemeine Deutsche Investment Gesellschaft), AMS (American Management Systems), Bayern Online, Bayerische Staatskanzlei, die Bayerische SPD, Dow Chemical, Henkel, High Tech in Bayern (Kampagne), IBM, Legoland Deutschland, Navigation Technologies, Microsoft Network, Stadt München, Vereinsbank, VIAG Interkom, Weltkongress für Verkehrstelematik, sowie für einige Internet Unternehmen wie Expedia, Handelsblatt.Interaktiv, LetsBuyIt oder webmiles.

Bevor er zu Ketchum kam, arbeitete Jochen Leufen fünf Jahre lang als PR-Berater für die Agentur wbpr in München und betreute vor allem Verbands-Kunden in dem Bereich Umweltschutz & Public Affairs aber auch die Boston Consulting Group oder die Lufthansa Cargo in Fragen ihrer Neupositionierung. Davor war er für ein Jahr in der Bundesgeschäftsstelle der F.D.P. im Rahmen einer Bundestagswahl in Bonn tätig und war während des Studiums für eine Bundestagsabgeordnete tätig.

Jochen Leufen besitzt ein Diplom der Verwaltungswissenschaften von der Universität Konstanz. Er ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

And the Nominierung goes to…

In einem Monat findet die Fußball Europameisterschaft in Deutschland statt. Der Deutsche Fußball-Bund wählte nun für seine Kadernominierung einen neuen kommunikativen Ansatz. Wieso die Aktion zum Volltreffer wurde, erfahrt ihr hier.
Aleksandar-Sasa Stevelic
Aleksandar-Sasa Stevelic

Als leidenschaftlicher Basketballspieler und Fan des Sports weiß ich, wie wichtig Präzision, Teamgeist und Einsatz sind. Möchte man auf dem Platz Erfolg haben, muss man all diese Attribute vereinen. Auch der präziseste Werfer kann nicht gewinnen, wenn er seine Teamkollegen nicht ins Geschehen einbindet und sich auf dem Platz ausruht. Tatsächlich stellt die Arbeit in einer PR-Agentur die gleichen Anforderungen. Ohne genaues Arbeiten, Zusammenhalt und den Willen sein Bestes zu geben, ist das Spiel bereits im ersten Viertel verloren.

Die Kunst der gut platzierten Botschaft: Warum HA in die Ausbildung von Medientrainings investiert

Medientrainings sind seit 20 Jahren fester Bestandteil von HeadlineAffairs. Wieso sie wichtiger sind denn je und wie wir unsere Mitarbeiter:innen zu Medientrainern ausbilden, erfahrt Ihr hier:
Maximilian Pretzel
Maximilian Pretzel

Seit jeher reizt mich die Ferne. Geboren und später aufgewachsen in den Hansestädten Soest und Rostock wurde mir der Entdeckerdrang förmlich in die Wiege gelegt. Diplomat oder Schriftsteller wollte ich werden, um das Weltgeschehen vor Ort oder auf Papier mitzugestalten. Die Segel gesetzt, nahm das Schiff bald Kurs auf, führte mich während des Studiums der internationalen Politik in Städte wie Dresden, Bath und Prag. In Berlin schließlich sollte ich meinen Hafen finden. An Bord der besten Crew kommuniziere ich hier seitdem zu Themen der Logistik – einer Branche also, die ebenfalls nur grenzüberschreitend gedacht werden kann.

Praktikum bei HeadlineAffairs

Wir suchen ab dem 1. August 2024 kommunikative Praktikanten (m/w/d), die bei uns die Theorie in die Praxis umsetzen können.

Mehr erfahren