„Einfach kommunizieren, komplex denken - nicht umgekehrt!“

Das ist die Headline zu unserer Arbeit. Seit 2004 begleiten wir als Full Service PR Agentur in München internationale Konzerne und mittelständische Industrieunternehmen in allen Fragen der internen und externen Kommunikation. HeadlineAffairs hilft Ihnen treffende Schlagzeilen zu generieren – aber auch, wenn Sie unverhofft Gegenstand roter Überschriften geworden sind.

Lernen Sie uns kennen!

Unser Service
Stetig erweitern wir unsere Dienstleistungen, denn wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit. In unseren Teams treffen praktische Projekterfahrung langjähriger Mitarbeiter:innen auf neues Wissen frisch gebackener Uniabsolvent:innen. Reger Austausch legt das Fundament für funktionierende PR jenseits kurzfristiger Trends. Nachhaltige Wirkung statt flüchtige Huldigungen an den Zeitgeist.

Training →

Sprachfähig werden: Eingehende Vorbereitung braucht es nicht nur für das Medieninterview – bei jedem Stakeholder:innendialog kommt es auf professionelle Gesprächskontrolle an - oder nennen wir es besser souveräne Gesprächsführung.

Mehr erfahren

News

Ähhh… ist das peinlich?

Wer öffentlich spricht, will gut vorbereitet sein. Doch es ist ein schmaler Grat zwischen Nähe zum Messaging und auswendig gelernter Phrasendrescherei. In diesem Beitrag erfahrt ihr, wie bereits ein Einfaches „Ähh“ die Authentizität von Sprecherinnen und Sprechern steigern kann.
Virginia Sutter
Virginia Sutter

Zufall oder Schicksal? Geprägt durch Powerfrauen wie Noel Streatfield, Jane Austen und Virginia Woolf habe ich mich auf den Weg nach den großen Schriftstellern des 21. Jahrhunderts gemacht. Bei einem Praktikum in der PR-Abteilung von C. Bertelsmann stellte ich jedoch fest, dass nicht nur Literatur Ordnung im Chaos schaffen kann. Heute bin ich zwar noch Leser vergangener Welten, aber schreibe vor allem auch an der Gegenwart mit.

Braucht es die Autorisierung von Interviews noch?

Die BILD Zeitung wird Interviews vor Abdruck nicht mehr zur Freigabe vorlegen. Ein Exempel, um Vertrauen in den Journalismus zurückzugewinnen. Kritiker:innen dagegen befürchten Qualitätsverluste. Einige Politiker:innen kündigten sogar an, aus Protest fortan keine Interviews mehr mit dieser Zeitung zu führen. Grund genug, einen genaueren Blick auf die Entscheidung zu werfen.
Maximilian Pretzel
Maximilian Pretzel

Seit jeher reizt mich die Ferne. Geboren und später aufgewachsen in den Hansestädten Soest und Rostock wurde mir der Entdeckerdrang förmlich in die Wiege gelegt. Diplomat oder Schriftsteller wollte ich werden, um das Weltgeschehen vor Ort oder auf Papier mitzugestalten. Die Segel gesetzt, nahm das Schiff bald Kurs auf, führte mich während des Studiums der internationalen Politik in Städte wie Dresden, Bath und Prag. In Berlin schließlich sollte ich meinen Hafen finden. An Bord der besten Crew kommuniziere ich hier seitdem zu Themen der Logistik – einer Branche also, die ebenfalls nur grenzüberschreitend gedacht werden kann.

Gewaltfreie Kommunikation: Sollten wir alle Giraffen sein?

In diesem Beitrag erläutern wir das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation (GfK). Wie man sie im Alltag nutzen kann und was sie mit Giraffen zu tun hat, erfahrt Ihr hier.
HA Team
HeadlineAffairs Team

Hinter jeder spannenden Headline steckt eine gute Story. Deswegen ist das HA-Team ständig auf der Suche nach den besten Geschichten. Und die schreibt ja bekanntlich das Leben! Auf dem Blog berichten wir regelmäßig über Abenteuer im Agenturalltag, neue Teammitglieder, Teamevents und erfolgreiche PR-Projekte – aber auch aktuelle gesellschaftliche und politische Ereignisse. Kurz: Themen, die uns bewegen.

Praktikum bei HeadlineAffairs

Wir suchen ab dem 1. August 2024 kommunikative Praktikanten (m/w/d), die bei uns die Theorie in die Praxis umsetzen können.

Mehr erfahren