„Einfach kommunizieren, komplex denken - nicht umgekehrt!“

Das ist die Headline zu unserer Arbeit. Seit 2004 begleiten wir als Full Service PR Agentur in München internationale Konzerne und mittelständische Industrieunternehmen in allen Fragen der internen und externen Kommunikation. HeadlineAffairs hilft Ihnen treffende Schlagzeilen zu generieren – aber auch, wenn Sie unverhofft Gegenstand roter Überschriften geworden sind.

Lernen Sie uns kennen!

Unser Service
Stetig erweitern wir unsere Dienstleistungen, denn wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit. In unseren Teams treffen praktische Projekterfahrung langjähriger Mitarbeiter:innen auf neues Wissen frisch gebackener Uniabsolvent:innen. Reger Austausch legt das Fundament für funktionierende PR jenseits kurzfristiger Trends. Nachhaltige Wirkung statt flüchtige Huldigungen an den Zeitgeist.

Training →

Sprachfähig werden: Eingehende Vorbereitung braucht es nicht nur für das Medieninterview – bei jedem Stakeholder:innendialog kommt es auf professionelle Gesprächskontrolle an - oder nennen wir es besser souveräne Gesprächsführung.

Mehr erfahren

News

Brauereien, Bratwürstl und Teambuilding – Die HA-Stadtführung

Bei HeadlineAffairs arbeiten neben alteingesessenen Münchner:innen auch Kolleg:innen aus den verschiedensten Regionen Deutschlands. Grund genug, unsere Ortskenntnisse mit einer kleinen Stadtführung aufzufrischen.
HA Team
HeadlineAffairs Team

Hinter jeder spannenden Headline steckt eine gute Story. Deswegen ist das HA-Team ständig auf der Suche nach den besten Geschichten. Und die schreibt ja bekanntlich das Leben! Auf dem Blog berichten wir regelmäßig über Abenteuer im Agenturalltag, neue Teammitglieder, Teamevents und erfolgreiche PR-Projekte – aber auch aktuelle gesellschaftliche und politische Ereignisse. Kurz: Themen, die uns bewegen.

Zum heutigen Internationalen Tag der Pressefreiheit

Zum Internationalen Tag der Pressefreiheit blicken wir auf die Gefahren, mit denen sich die freien Medien aktuell konfrontiert sehen.
Jochen Leufen
Jochen Leufen

„Quatsch keine Oper!“ Schade, denn Opern beherrschen die lauten und die leisen, die hohen und die tiefen Töne und dazu jede Menge Drama. Die Texte in klassischen Inszenierungen hingegen könnten manchmal etwas Feinschliff benötigen, findet Jochen Leufen. Der schreibt hier, weil Schreiben für ihn die ideale Möglichkeit ist, sich nachhaltig auszudrücken. Zunächst entwickelst du ein Bild im Kopf, dann beschreibst du was du siehst, prüfst, ob Tonlage und Botschaft harmonieren und schon drückst du auf den Send-Knopf. Vorhang. Hoffentlich Applaus vom Publikum. Oder milde Kritik.

IT-Profis von Amazon ins Klassenzimmer bringen

Zum diesjährigen Girls‘ Day fanden an vier Schulen Class Chats mit Amazon Mitarbeiter:innen statt, um die Schüler:innen für einen Berufsweg im IT-Sektor zu begeistern. Mehr über das Projekt und wie wir Amazon bei den Klassenzimmergesprächen unterstützt haben, erfahrt Ihr hier.
Noelia Aehnelt
Noelia Aehnelt

Mein spanischer Cousin stellte bei einem großen Wiedersehen vor ein paar Jahren fest, dass eine „ganz sympathische und offene Person“ aus mir geworden sei – das hätte er von dem nerdigen Mädchen, deren Nase er nie zu Gesicht bekam, weil sie immer in dicken Schinken steckte, wahrlich nicht erwartet. „Aha – so wurde ich damals wahrgenommen?“, fragte ich mich und war auch ein winziges Bisschen stolz, dass man mich als Leseratte identifizierte. Heute verschlinge ich immer noch gerne Geschichten, aber noch lieber erzähle ich sie. Als Geschenkebeauftragte bei HeadlineAffairs obliegt mir eine ehrenwerte Aufgabe: ich bin für das Texten sämtlicher Geburtstags-, Hochzeits- und Jubiläumskarten verantwortlich. Mein Lieblingspart sind die Wegbegleiterwünsche. Heute bin ich dran: Mögen mich immer die richtigen Worte begleiten!

Wir suchen ab Oktober 2022 kommunikative Praktikanten (m/w/d), die bei uns die Theorie in die Praxis umsetzen können.

Mehr erfahren

Wir suchen ab sofort kreative Trainees (m/w/d), die Lust auf vielfältige Kommunikationsprojekte haben

Mehr erfahren