zurück

PUNKT-Landung in Berlin

23. October 2017

Da ist das Ding: Vergangenen Dienstag war es endlich soweit und die diesjährigen PUNKT-Preisträger (> Preis für Technikjournalismus) in den Kategorien Foto und Multimedia wurden auf der acatech Festveranstaltung im Berliner Konzerthaus ausgezeichnet. Die acatech Präsidenten Dieter Spath und Henning Kagermann überreichten die Pokale, Sandra Valentin hielt die Laudatio und Bundesminister a.D. Heinz Riesenhuber ermutigte zu Innovationen: „Wer Angst hat hinzufallen, kann nur auf dem Bauch kriechen.“ Mit dem Beitrag „Der Facebook-Faktor“ überzeugte ein Team der Süddeutschen Zeitung die Jury mit der fundierten, ansprechenden und interaktiven Aufbereitung eines hochaktuellen Technikthemas, bei dem es den politischen Raum auf Facebook vermisst. Dem freien Fotografen Sven Döring gelang mit seinem Motiv „Grundlagenforschung“ der Jury zufolge ein vielschichtiges und emotionales Portrait aus der Welt der Forschung und Wissenschaft. Mit Unterstützung des acatech Fotostipendiums möchte der freie Fotograf und Fotojournalismus-Student an der Hochschule Hannover David Carreño Hansen Alltagstechnologien fotografisch veranschaulichen und hinterfragen, inwieweit neue Technologien zum Fortschritt in der Gesellschaft beitragen.

Stories