zurück

Prosit? Prosit!

27. September 2017

Prost kommt vom lateinischen prosit und das wiederum ist die "Wunschformel" von prodesse > nützen, zugänglich sein. Also: es nütze bzw. es sei zuträglich! War es also zuträglich? Ja [sic!] es war. Wiesnbesuche sind in München jährliche Pflichttermine. Dieses Jahr hat uns die Fischer Vroni abends bewirtet. Am Ende haben wir die heimische Brauereiwirtschaft um 34 Maß erleichtert. Das bayerische Bier ist ja so nahrhaft, dass man tatsächlich noch am folgenden Tag davon zehren kann. Den ganzen Abend über haben trotz in regelmäßigem Abstand einsetzenden Wiesn Medley angeregte Gespräche stattgefunden. Worüber noch mal?

Stories