zurück

Christmas Affairs

21. December 2018

Ganz im Sinne von „Migration bewegt die Stadt“ bewegten wir uns durch München und migrierten von Station zu Station unserer gestaffelten Weihnachtsfeier. Der Auftakt fand im Münchner Stadtmuseum statt. Hier erhielten wir bei einer Führung einen Einblick in Münchens Entstehungsgeschichte und inwiefern Migranten zum heutigen Stadtbild beigetragen haben.

Station zwei verband Mut mit Entspannung und (Selbst-)Erfahrung. Ein buddhistischer Zen-Lehrer führte uns in die Welt der Meditation. Das Leben im Hier und Jetzt und das Bewusstsein dafür ist das Ziel dieser Körperreise gewesen. Bei einer Geschichte über den Traum eines Löwen konnten wir uns in Meditation üben.



Und was darf bei einer ordentlichen Weihnachtsfeier nicht fehlen? Richtig, ein gemeinsames Essen, mit guten Speisen, großartigen Gesprächen sowie dem Blick auf das vergangene und zukünftige Jahr. Auch die Wahl des Restaurants blieb dem Motto treu. Wir trafen uns mit allen externen und freien Mitarbeitern in einem Lokal, das sowohl für kulinarische, als auch für menschliche und religiöse Vielfalt steht.

Für viel Belustigung und Rätseln sorgte das HeadlineAffairs Weihnachtsgeschenk: Eine „Pfeffer-Pumpe“ – ja keine Mühle. Das längst eingebürgerte und in die deutsche Küche perfekt integrierte Gewürz reihte sich ob seines orientalischen Ursprungs nahtlos in das Thema der Weihnachtsfeier ein.

Es war ein toller Abend!

In diesem Sinne wünschen wir allen FROHE WEIHNACHTEN und verabschieden uns ins Jahr 2019!

Stories