zurück

Lisa Prepsl

PR-Beraterin

Meine Arbeit bei HeadlineAffairs in drei Worten:

Keine Sekunde langweilig.

Was ich bei HeadlineAffairs mache:

Telefonieren, Recherchieren, Texten, Organisieren, die ganze Bandbreite der PR kennenlernen

Glanzleistungen der PR sind …

… der goldene Mittelweg zwischen dem, was der Kunde sagen will und dem, was die Öffentlichkeit interessiert.

… oft das Ergebnis langer Vorarbeit.

… manchmal ein Glücksgriff mit dem richtigen Thema zur richtigen Zeit.

Todsünden in der PR sind…

… unüberlegte Schnellschüsse, Unehrlichkeit und Journalisten ihre knapp bemessene Zeit zu stehlen.

Früher dachte ich…

… ich werde Juristin.

Heute weiß ich…

…man kann auch für gute Geschichten plädieren.

Zur Person:

Karla Kolumna war das Vorbild meiner Kindertage, die rasende Reporterin aus der Welt von Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg war immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort, um Neuigkeiten als erstes zu erfahren und dann direkt darüber zu berichten. Eine gewisse Neugier schrieb man auch mir damals schon zu. Gepaart mit einem im Grundschulzeugnis bestätigten „kommunikativen Wesen“ schien mir der berufliche Weg vorgezeichnet. Nach Umwegen über die Juristerei und Politik bin ich schließlich bei HeadlineAffairs gelandet: Heute kommuniziere ich nicht nur im Team, sondern vor allem mit Kunden, Journalisten und Stakeholdern – mit dem Ziel gute Geschichten zu erzählen. Wie Karla.