zurück

Fakt und Fiktion

Wenn sich Fiktionen plausibel anhören wird ihnen mehr Glauben geschenkt als den Fakten. Das liegt an unseren Sinnen.

Fakten oder Fiktionen – wie nehmen wir die Welt wahr?

Fakten oder Fiktionen – wie nehmen wir die Welt wahr?

In dem Begriff der Wahrnehmung steckt ja bereits das „annehmen“. Was sich leicht anhört ist tatsächlich ein komplexes Wechselspiel von Kopf und Bauch, welches bei jedem Menschen anders verläuft. Daher lässt sich auch über Wahrheit streiten. In dieser Komplexität ist viel Raum für Deutung und hier kommt die Öffentlichkeitsarbeit ins Spiel – Themen priorisieren, Widersprechen falscher Behauptungen oder Darstellungen oder das setzen oder blocken einer Agenda – all das macht HeadlineAffairs im Kundenauftrag seit 15 Jahren. Als Makler von Informationen und Meinungen ist unsere Glaubwürdigkeit der innere Kompass und ein Grund, sich hier unvoreingenommen mit dem Thema „Fakten oder Fiktion?“ zu beschäftigen. Oder wie es John Maynard Keynes einmal ausgedrückt hat: „Es ist besser ungefähr richtig zu sein, als genau falsch.“

Unser Buch als PDF Download